Ablauf BARF-Beratung / Ernährungsberatung

 

Bei mir gibt es keinen BARF-Futterplan “von der Stange“. Jeder einzelne Plan ist speziell auf die Bedürfnisse Ihres Tieres abgestimmt. Individualität und Unabhängigkeit stehen bei mir an oberster Stelle. Besonders wichtig ist mir, dass sich meine Ernährungskonzepte im Alltag auch gut umsetzen lassen.
BARF-Futterpläne erstelle ich nach dem Beutetier-Konzept.

Sie haben bei mir die Wahl zwischen einer Online- und einer Hausbesuch-Variante.
Die Online-Beratung findet ausschließlich, wie es der Name schon sagt, online also per E-Mail und/oder Telefon, statt.
Bei der Hausbesuch-Variante komme ich zu Ihnen vor Ort. Vor allem bei anspruchsvollen Erkrankungen oder auch Allergien, bevorzuge ich das persönliche Gespräch. Gerade hier ist es wichtig, sich einen persönlichen Eindruck des Tieres zu verschaffen. Um es den Tieren so angenehm wie möglich zu machen, findet diese Beratung bei Ihnen zu Hause statt. Hier können wir uns in Ruhe kennenlernen und ich kann den „Patienten“ in dessen gewohnter Umgebung beobachten.


Ablauf BARF-Futterplanerstellung bei Online-Beratung:

BARF-Futterplan = Anamnesebogen + 4 Fotos

1. Futterplan aussuchen
Suchen Sie sich bitte zunächst ein für Ihr Tier passendes Futterplanpaket und/oder eine der sonstigen Leistungen aus. Finden können Sie diese hier: Preis-Leistungs-Verzeichnis
Sollten Sie hierbei Hilfe benötigen, können Sie mich gerne kontaktieren.

2. Anamnesebogen ausfüllen
Bevor ich einen Futterplan erstelle, verschaffe ich mir einen Überblick über die komplette aktuelle Situation Ihres Tieres und erfrage was Ihnen wichtig ist. Hierzu ist es notwendig, dass Sie meinen Online-Fragebogen ausfüllen. Alternativ sende ich Ihnen diesen auch gerne per E-Mail zu. Sie können mir diesen dann vollständig ausgefüllt per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post zurücksenden.

3. Fotos zusenden
Zur Beurteilung der Statur Ihres Vierbeiners, benötige ich vier aktuelle Fotos. Bitte fotografieren Sie Ihr Tier einmal stehend von oben, von der Seite, von vorne und von hinten. Senden Sie diese Bilder bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

4. Befunde zusenden
Sofern Ergebnisse aktueller Laboruntersuchungen, anderweitige Befunde oder Futterpläne vorliegen, senden Sie diese bitte ebenfalls an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

5. Futterplan bezahlen
Sobald alle Unterlagen vollständig bei mir eingetroffen sind, erhalten Sie eine Rechnung von mir. Diese ist innerhalb von 7 Tagen per Vorkasse (Überweisung) zu bezahlen. Nach Begleichung des Rechnungsbetrages mache ich mich dann an die Arbeit.

6. Futterplanerstellung & Zusendung
Die Erstellung eines Futterplans dauert für gewöhnlich ca. 10 - 14 Werktage. Ich priorisiere hierbei durchaus auch nach Dringlichkeit - sollte ein Vierbeiner z. B. aufgrund einer akuten Erkrankung schnell einen speziellen Futterplan benötigen, so werde ich diesen Fall vorziehen. Dafür hoffe ich auf Ihr Verständnis. Nach Fertigstellung Ihres BARF-Futterplanes, werde ich Ihnen diesen per E-Mail in Form eines PDF-Dokumentes zusenden.

7. Offene Fragen klären
Nach Erhalt des Futterplanes, besteht für Sie selbstverständlich noch die Möglichkeit Fragen zum Plan zu stellen. In jedem Futterplanpaket ist stets die Beantwortung von Fragen, je nach Leistungsbeschreibung, inklusive.

 

Ablauf BARF-Futterplanerstellung bei Hausbesuch-Variante:

BARF-Futterplan = Anamnesebogen + Besuch bei Ihnen zu Hause

1. Futterplan aussuchen
Suchen Sie sich bitte zunächst ein für Ihr Tier passendes Futterplanpaket und/oder eine der sonstigen Leistungen aus. Finden können Sie diese hier: Preis-Leistungs-Verzeichnis
Sollten Sie hierbei Hilfe benötigen, können Sie mich gerne kontaktieren.

2. Termin vereinbaren
Termine können Sie per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 08294 803875 mit mir abstimmen.
Sollte sich der Anrufbeantworter melden, sprechen Sie bitte auf. Ich melde mich dann umgehend bei Ihnen.

3. Anamnesebogen ausfüllen
Bevor ich einen Futterplan erstelle, verschaffe ich mir einen Überblick über die komplette aktuelle Situation Ihres Tieres. Bei meinem Hausbesuch wird deshalb mittels Fragebogen eine gründliche Anamnese erstellt.
Alternativ sende ich Ihnen den Fragebogen auch gerne bereits vorab per E-Mail zu. Ich gehe diesen dann aber auf jeden Fall nochmals zusammen mit Ihnen beim Hausbesuch durch.

4. Hausbesuch
Für die Beratung werde ich mir ausreichend Zeit nehmen, um so die Bedürfnisse Ihres Tieres genau zu analysieren. Daher sollten Sie für die Erst-Anamnese etwa eine Stunde Zeit einkalkulieren. Es ist hilfreich, wenn Sie mir aktuelle Unterlagen wie Befunde, Blutbild und eine Aufstellung der bisherigen Fütterung in Kopie zur Verfügung stellen.
Auf Fragen Ihrerseits gehe ich selbstverständlich ebenfalls in Ruhe ein.

5. Futterplan bezahlen
Meine Leistungen sind im Anschluss an unseren Termin in bar oder ggf. per Überweisung innerhalb von 7 Tagen zu begleichen.

6. Futterplanerstellung & Zusendung
Nach meinem Hausbesuch und der Begleichung des Rechnungsbetrages mache ich mich an die Arbeit. Die Futter-
planerstellung dauert für gewöhnlich ca. 10 - 14 Tage. Ich priorisiere hierbei durchaus auch nach Dringlichkeit - sollte ein Vierbeiner z. B. aufgrund einer akuten Erkrankung schnell einen speziellen Futterplan benötigen, so werde ich diesen Fall vorziehen. Dafür hoffe ich auf Ihr Verständnis. Nach Fertigstellung des BARF-Futterplanes, werde ich Ihnen diesen per E-Mail in Form eines PDF-Dokumentes zusenden.

7. Offene Fragen klären
Nach Erhalt des Futterplanes, besteht für Sie selbstverständlich noch die Möglichkeit Fragen zum Plan zu stellen. In jedem Futterplanpaket ist stets die Beantwortung von Fragen, je nach Leistungsbeschreibung, inklusive.