Übersicht Beratungsangebot

Um eine Vorstellung zu bekommen, wann BARF zum Einsatz kommen kann, finden Sie hier eine Übersicht.

Mein Beratungsangebot im Bereich Ernährung mit BARF:


Ernährung des gesunden Hundes – der gesunden Katze

  • Ernährung der Zuchthündin bzw. Katze: * Ernährung während der Trächtigkeit * Geburt: hilfreiche Tipps und Kräuter * Ernährung während der Laktation *
  • Ernährung von Welpen/Kitten und Jundhungen bzw. -katzen: * Zufütterung und Absetzen * Orale Toleranz (Allergievorbeugung) * Umzug in die neue Familie: Ernährung, Probleme Tipps *
  • Ernährung im Seniorenalter: * Besonderheiten bei älteren Hunden und Katzen *
  • Natrürliche Entwurmung


Eine ganze Reihe an Erkrankungen/Problemen kann mittels angepasster Ernährung begleitet werden:

  • Allergien
  • Futtermittelunverträglichkeiten
  • Verdauungsprobleme: * Durchfall * Verstopfung * Blähungen * Analdrüsenverstopfung/-entzündung * Appetitlosigkeit * Übergewicht *
  • Bauchspeicheldrüsenerkrankungen: * EPI (exokrine Pankreasinsuffizienz) * Pankreatitis *
  • Gelenkerkrankungen
  • Erkrankungen der Nieren und ableitenden Harnwege: * Harnwegserkrankungen * Nierenerkrankungen *
  • Lebererkrankungen
  • Herzerkrankungen
  • Krebs
  • Magen-Darmerkrankungen: * Gastritis * IBD (Inflammatory Bowel Disease) * IBS (Irritable Bowel Syndrome) * Helicobacter pylori *
  • Zeckenübertragene Krankheiten & Leishmaniose: * Borreliose und Zeckenabwehr * Babesiose (Babesia canis canis) * FSME (Frühsommer-Meningoenzyphalitis) * Anaplasmose (Anaplasma phagocytophilum) * Ehrlichiose / Rickettsiose * Leishmaniose
  • Erkrankungen des Endokrinen Systems (Hormonsystem): * Schilddrüsenüber- und -unterfunktion * Chushing Syndrom * Morbus Addison * Diabetes *
  • Autoimmunerkrankungen
  • Folgen der Brachyzephalie
  • Parasiten: * Würmer * Giardien * Läuse * Zecken * Milben * Flöhe *